Teile den Beitrag!

PROJEKTKOORDINATOR*IN (15 Wochenstunden)

Gesunde Böden, saubere Luft und Wasser sowie artenreiche Ökosysteme – kurz: ein enkeltauglicher Lebensraum – sichern unser aller Zukunft. Deshalb arbeiten wir im Rahmen unseres Vereines Hand in Hand: Erfahrene Bio Bäuer*innen, erfolgreiche nachhaltige Unternehmer*innen und renommierte Wissenschaftler*innen, um Österreich gemeinsam enkeltauglich zu machen.
Wir freuen uns dabei auf deine Verstärkung in unserem kleinen, aber hoch-dynamischen Team als

Projektkoordinator*in mit den Verantwortungsbereichen

* Vereinsverwaltung, Buchhaltung/Controlling, Datenmanagement
* Weiterentwicklung der Vereinsstrukturen
* Betreuung ausgewählter Vereinsprojekte und -events
* Koordination und Qualitätsmanagement wissenschaftlicher Projekte
* Betreuung internationaler Kooperationen
* Verwaltung der Website
* Betreuung von Mitgliedern und Spendern

in Abstimmung mit Vorstand, Projektleiterin und Projektentwickler. 

Wir freuen uns auf dich und deine

* deine abgeschlossene Universitätsausbildung sowie fundierte Kenntnisse im Bereich Bio
* deine mind. 2-jährige Berufserfahrung in der Projektkoordination
* deine Begeisterung und Freude daran, die Welt besser zu machen
* deine Genauigkeit, Strukturiertheit und dein Organisationstalent aber auch
* deine Flexibilität im Umgang mit einem sich laufend ändernden Umfeld
* deine Teamfähigkeit und deine Freude am Kommunizieren
* deine Kenntnisse von WordPress

Und bieten dir

* eine vorerst 1-jährig befristete Teilzeitbeschäftigung mit 15h pro Woche
* die Möglichkeit deinen Arbeitsbereich selbst & eigenverantwortlich zu gestalten
* ein Büro in Wien oder die Option auf Homeoffice
* ein Mindestgehalt von 1.100 € brutto pro Monat

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an info@enkeltaugliche-umwelt.at 

Teile den Beitrag!

Related Post

13. Oktober 2021

Wir sind im Tun: Humusaufbau gegen den Klimawandel

Am Biohof Achleitner wird mit der Ökoregion Kaindorf großflächig

13. Oktober 2021

Thema des Monats: Bio KonsumentInnen sind Wegbereiter für ein enkeltaugliches Österreich!

Es ist an der Zeit, dass wir danke sagen.