Teile den Beitrag!

Liebe Enkeltaugliche Freundinnen und Freunde!

Wir sind jetzt auf der Welle!

Ich finde es einfach großartig – ja um nicht zu sagen, einfach GEIL – was sich in den letzten Wochen so aufgetürmt hat.

Wenn ich mich in Gedanken an das kürzliche abgehaltene 1. Forum für ein enkeltaugliches Österreich zurückbegebe und Bio-Pioniere der ersten Stunden von “der stärksten Bewegung seit den frühen Bio-Anfängen vor vielen Jahrzehnten” schwärmen höre, dann beginne ich erst zu verstehen, wie beträchtlich diese Welle sich bereits geformt hat.

Und wenn sich – wie in Bad Blumau erlebt – ein so “bunter Haufen” an Konsumenten, Unternehmern, Wissenschaftlern, Pressebeauftragen, Gastronomen und – last but certainly not least – Bauern inmitten der Haupternte- und Urlaubszeit so zahlreich trifft und sich trotz unterschiedlicher Ansichtsweisen und Hintergründen im kritischen, jedoch wertschätzenden und lösungsorientierten Dialog auf gemeinsame Lösungsansätze einigt, dann überfüllt einen das mit Motivation und Hoffnung.

Und das ist erst der Anfang. Ich zitiere an dieser Stelle unseren Vereins-Initiator, Johannes Gutmann: “was du mir sagst, das vergesse ich. Doch was du mir tust, das merke ich mir”. Jetzt liegt es an uns vom Sagen ins TUN zu kommen. Nicht nur von der Welle zu reden sondern sie GEMEINSAM zu reiten. Jede und jeder für sich und innerhalb der eigenen Handlungsspielräume. Sei es jetzt beim wöchentlichen (Bio-)Einkauf, bei der aktiven Thematisierung unserer Fakten FÜR eine enkeltaugliche Umwelt oder bei der kritischen Hinterfragung der gelebten Praktiken in unseren Betrieben.

Kein Beitrag ist zu klein und keiner zu groß. Denn wir reiten alle die gleiche Welle, GEMEINSAM. Und haben Spaß daran, weil wir uns FÜR eine enkeltaugliche Umwelt zeichnen und kraft unserer positiven und lösungsorientierten Vorgehensweise so richtig was verändern DÜRFEN.

Liebe Grüße,
Andreas
(euer frisch gewählter und hochmotivierter Beiratsvorsitzender) 

Teile den Beitrag!

Related Post

13. Oktober 2021

Wir sind im Tun: Humusaufbau gegen den Klimawandel

Am Biohof Achleitner wird mit der Ökoregion Kaindorf großflächig

13. Oktober 2021

Thema des Monats: Bio KonsumentInnen sind Wegbereiter für ein enkeltaugliches Österreich!

Es ist an der Zeit, dass wir danke sagen.