Barbara Holzer-Rappoldt

Kommunikation und Strategie

Barbara war viel unterwegs. 13 Jahre lang, reiste sie um die Welt und kennt sich daher schon mit Kommunikation und dem Verbinden von Kulturen aus. 2013 kam sie nach Österreich zurück und von da an drehte sich ihre Welt um Permakultur, Selbstversorgung, Kräuter und vor allem Bio und Nachhaltigkeit.
2014 begann sie damit für SONNENTOR im Bereich Kommunikation zu arbeiten. Sie konnte in den Jahren die größte Bio-Online-Community in Österreich aufbauen und unterstützt nach wie vor das Social Media Team und die Bewusstseinsbildung sowie gesellschaftspolitische Themen aktiv mit ihrer eigenen Kommunikationsagentur.
Als Bio und Öko-Aktivist durch und durch, freut sie sich ganz besonders, nun auch beim Verein für eine enkeltaugliche Umwelt aktiv mitzuarbeiten. So stellen wir sicher, dass unsere Botschaften auch von vielen Menschen, mit unterschiedlichen Grundeinstellungen gehört und diskutiert werden.
Sie will alle Nachhaltigen und Bio Akteure und Landwirte – bio oder konventionell – an einen Tisch holen, gemeinsame Strategien entwickeln und mit positiven Lösungsansätzen endlich die Veränderung zu schaffen, die wir alle wollen.

Enkeltauglich bedeutet für mich…

“Sich so zu verhalten, wie es eigentlich der Natur aller Lebewesen entspricht. Es bedeutet, unseren Planeten zu lieben und zu ehren, sodass auch zukünftige Generationen von Pflanzen, Tieren und Menschen einen gesunden Lebensraum vorfinden. Enkeltauglich bedeutet für mich nicht nur kurzfristig und egozentrisch, sondern liebevoll, vorausschauend und rücksichtsvoll zu denken und zu handeln.”

Barbara Holzer-Rappoldt

Email: barbara.holzer-rappoldt@enkeltaugliche-umwelt.at
Region Wachau